SILK ROAD MOUNTAIN RACE

Die Landschaft Kirgisistans ist gebirgig, zerklüftet und abgelegen. Schroffe Gipfel bilden den Horizont, überragen grüne Felder, sanfte Hügel und eisige Bäche, die im Mondschein silbern funkeln. Außerhalb der Hauptstadt Bischkek ist die Bevölkerung dünn besiedelt und die Infrastruktur ist dürftig. Die Straßen verwandeln sich in Schotter, dann in Schmutz, während die Erhebungen regelmäßig über 4.000 Meter steigen. Es ist ein Land der Nomaden, von denen viele immer noch eine traditionelle Lebensweise wählen, die sich um das Vieh kümmert und sich mit den Jahreszeiten bewegt.

silk-road-mountain-race-pedaled
silk-road-mountain-race

Es ist der Reiz dieses ursprünglichen Landes, der zur Entstehung des Silk Road Mountain Race führte - ein 1.800 Kilometer langes Ein-Etappen Rennen durch die Berge und Täler des Landes, wo einst die berühmte Handelsroute verlief. Das Silk Road Mountain Race wurde 2018 von dem Ultra-Distanz-Enthusiasten und derzeitigen Rennleiter Nelson Trees gegründet. Es ist die erste Veranstaltung dieser Art, die in diesem zentralasiatischen Staat stattfindet, und stellt als solche eine einzigartige Herausforderung für diejenigen dar, die sich trauen, daran teilzunehmen. 

Inspiriert durch das Transcontinental Race, Europas führendem Ultra-Distanz-Radsport-Event, haben das TCR und das Silk Road Mountain Race die gleichen Regeln und verfolgen den gleichen Geist der Unabhängigkeit und des Abenteuers. Genau wie das TCR erfordert auch das Silk Road Race, dass die Fahrer völlig autark sind, als Einzelpersonen oder in Teams an den Start gehen und keine Hilfe von außen in Anspruch nehmen. Doch im Gegensatz zum Transcontinental hat das SRMR einen festen Kurs - allerdings einen, der fast vollständig abseits der Straße verläuft. 

silk-road-mountain-race
SRMR Fahrrad Kappe
Ab 17 CHF
SRMR Adventure Trikot
Ab 92 CHF
srmr
srmr

Die Fahrer fahren auf Schotter, zweispurig bzw. einspurig und stoßen dabei gelegentlich auf alte sowjetische Straßen mit Asphalt, die in verschiedene Zustände des Verfalls geraten sind. Ständig wechselnde Höhenlagen sorgen für unberechenbares Wetter, wobei die Fahrer mit Regen, Wind und Schnee neben den Auswirkungen der großen Höhenunterschiede zu kämpfen haben. Die extreme Isolation und die großen Entfernungen zwischen den Versorgungspunkten machen die Planung enorm wichtig und die Fahrräder schwer. Es gibt keine Preise - nur Stolz zu gewinnen - und vielleicht ein oder zwei kalte Bier für diejenigen, die schnell genug sind, um noch vor dem Ende der Abschlusszeremonie das Ziel zu erreichen. Von den dreiundneunzig Teilnehmern des ersten Silk Road Mountain Race schafften es nur dreißig, wodurch das Rennen schnell zu einem der härtesten Ultra-Ausdauer-Radrennen der Welt wurde. 


srmr

Um den verstorbenen Transcontinental-Gründer Mike Hall zu zitieren: Nichts, das einem alles bedeutet, ist jemals einfach zu erhalten", das Silk Road Mountain Race ist eine wahre Demonstration dieses Gefühls. Für Fahrer, die mutig genug sind, sich den Elementen und dem Unbekannten zu stellen, verspricht die Durchquerung Kirgisistans die Erfahrung ihres Lebens zu werden. Spektakuläre Landschaften und die Möglichkeit, Zeuge einer zeitlosen Lebensweise zu werden, erwarten Sie. Am Silk Road Mountain Race teilzunehmen und es erfolgreich zu absolvieren, bedeutet, sich einer exklusiven Gruppe echter Abenteurer anzuschließen. 

srmr

Bei PEdAL ED werden wir von dem gleichen Abenteuergeist angetrieben. Wir unterstützen weiterhin die Fahrer, die ohne Unterstützung unterwegs sind, indem wir Bekleidung mit der nötigen Vielseitigkeit für jede Fahrt entwickeln. Fahrradbekleidung und Ausrüstung, die stark genug ist, um dem wechselhaften Wetter, den unbefestigten Straßen und dem herausfordernden Gelände, mit dem die Fahrer bei solchen Rennen konfrontiert werden, standzuhalten.

ANDERE ENTDECKEN